Barrieren Überwinden: Hilfe, die ankommt.

Das wir2-Konzept » Unsere Ziele

Für eine unbeschwerte Kindheit
wir2 stärkt alle Mitglieder einer Ein-Eltern-Familie

Kinder haben es nicht leicht, wenn ihre Mütter oder Väter sich über einen längeren Zeitraum überfordert fühlen, gestresst sind oder zu Verstimmungen neigen. Aus zahlreichen Studien wissen wir, dass sich diese belastende Lebenssituation häufig in Ein-Eltern-Familien findet.

Deshalb haben wir speziell für Alleinerziehende, die sich professionelle Unterstützung wünschen, das wir2 Bindungstraining entwickelt. Ein Angebot, in dem sie Kraft und Selbstbewusstsein für das Leben als Familien-Alleinverantwortliche finden können.

Damit wollen wir auch dazu beitragen, dass möglichst viele Kinder eine glückliche Kindergarten- und eine unbeschwerte Schulzeit erleben können.

Betroffene Alleinerziehende schöpfen nachweislich im wir2-Training neues Selbstvertrauen. Vielen von ihnen fällt es nach dem Kurs wieder leichter, tägliche Aufgaben wie die Kindererziehung und/oder Erwerbstätigkeit zu erfüllen.

wir2 hat präventive Wirkung und hilft bei der Verringerung

  • aufwendiger früher Familienhilfen in den Gemeinden
  • stationärer Maßnahmen für besonders belastete Alleinerziehende
  • spezieller Betreuungen und Therapien aufgrund Problemverhaltens im Kindes- oder späteren Erwachsenenalter
  • direkter und indirekter Behandlungskosten aufgrund von Arbeitsunfähigkeit oder Erwerbsunfähigkeit, bedingt durch psychosomatische Belastungen