Barrieren Überwinden: Hilfe, die ankommt.

Das wir2-Konzept » Kooperation » Rechte und Pflichten

Service-Pakete für die tägliche Arbeit mit wir2
Social Franchisenehmer verbreiten und koordinieren Programm vor Ort

Die Kooperationsverträge des wir2-Social Franchisekonzeptes stehen für hohe Wirkung, stabile Qualität und größtmögliche Sicherheit für die Social Franchisenehmer und die Gruppenleiter.

Als Social Franchisegeber bieten wir vier Service-Pakete:

  • Qualifizierung: Ausbildung und Schulung der Gruppenleiter
  • Qualitätssicherung: Evaluierung der Bindungstrainings sowie der Schulungen, Supervision und Re-Zertifizierung von Gruppenleitern, wissenschaftliche Beratung, Support bei inhaltlichen Fragen sowie Weiterentwicklung des wir2-Programms
  • Kommunikation und Marketing: Informationsmaterialien für interessierte Implementierungspartner, Gruppenleiter und Alleinerziehende sowie unseren interaktiven Internetauftritt
  • Materialien: wir2-Manual, Checklisten, Vorlagen, didaktisches Material

Diese Pakete beinhalten konkrete Vorlagen und Hilfestellung, die Social Franchisenehmern die tägliche Arbeit mit wir2 erleichtern. Die Social Franchisnehmer agieren unter eigener unternehmerischer Verantwortung.

Die Aufgaben der Social Franchisnehmer:

  • Verbreitung von wir2 vor Ort
  • Organisation und Durchführung der wir2-Trainings vor Ort
  • Bereitstellung personeller und finanzieller Ressourcen
  • Teilnahme an wir2-Schulungen und Übernahme der Gebühren
  • Entsendung der Gruppenleiter zu Supervisionstagen (alle zwei Jahre)
  • Mitarbeit bei Evaluation zur Qualitätssicherung