Aktuelles

Presse und Öffentlichkeitsarbeit | tel +49(0)5241.17949-0 | presse@remove-this.walter-bluechert-stiftung.de 
Kommunikation | Silke Hanheide

01 Juni 2016

21. Deutscher Präventionstag in Magdeburg

 

Walter Blüchert Stiftung stellt Präventions-Programm für Alleinerziehende  beim 21. Deutschen Präventionstag in Magdeburg vor – Einladung  zum Vortrag von Prof. Dr. M. Franz  „Bindungstraining wir2 für Trennungsfamilien“ am Mo., den 6. Juni 2016

 

Magdeburg / Gütersloh / Düsseldorf. – Unter der Schirmherrschaft von Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Reiner Haseloff findet am 6. und 7. Juni 2016 in Magdeburg der 21. Deutsche Präventionstag statt. Den Schwerpunkt im Kontext (Kriminal-) Prävention bilden diesmal die Themen Integration, gesellschaftlicher Zusammenhalt, Radikalisierung und Demokratiestärkung.

 

Die Walter Blüchert Stiftung ist bei dem Kongress mit ihrem Präventionsprogramm „wir2“ für Alleinerziehende und ihre Kinder mit einem Stand in der Halle 2, Stand-Nr- 2018 vertreten. Das Konzept: In zwanzig Gruppensitzungen fördert das Bindungstraining das seelische Gleichgewicht der Alleinerziehenden, stärkt die gemeinsame Elternverantwortung und trägt dadurch auch zum Wohlbefinden der Kinder bei. Das „wir2“-Angebot ist wohnortnah, mit Kinderbetreuung und für die Alleinerziehenden kostenlos. Aufgrund seiner Qualität und Wirksamkeit wurde das Programm mit dem renommierten Heigl-Preis ausgezeichnet.

 

Prof. Dr. Matthias Franz, Arzt und Psychoanalytiker an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, wird das Programm „wir2“ für Trennungsfamilien innerhalb der Kongress-Themenbox „Präventionsprogramme“ vorstellen. Wir laden Sie herzlich zu seinem Vortrag ein:

 

Kongress-Themenbox: Prävention
Referent u.a.: Prof. Dr. M. Franz zum Präventionsprogramm „wir2“
Termin: Mo., 6. Juni 2016, 16:30 - 18 Uhr
Ort: Halle 3, Raum 9

„Manche alleinerziehende Mütter oder Väter fühlen sich besonders belastet durch die emotionale und häufig auch finanzielle Alleinverantwortung. Schlaflosigkeit, psycho-somatische Erkrankungen, ein erhöhtes Risiko für Depressionen und Sucht sind mögliche Folgen. Je früher wir ihnen helfen, sie selbstbewusst und stark machen, desto größer ist der Nutzen – auch für unsere Gesellschaft“, so das Credo Prof. Dr. Gunter Thielen, Vorstandsvorsitzender der Walter Blüchert Stiftung.

Nähere Informationen finden Sie unter

  1. www.wir2-bindungstraining.de
  2. www.walter-bluechert-stiftung.de
  3. www.praeventionstag.de


Bitte akkreditieren Sie sich unter www.praeventionstag.de. Wir freuen uns auf Sie!

Ihre Ansprechpartnerin am Stand 2018 in Halle 2:
Anita Offel-Grohmann
E-Mail: anita.offel-grohmann@walter-bluechert-stiftung.de

weiterlesen

13 Mai 2016

wir2 in der Kreiszeitung

 

Der Verein Sambucus e.V. bietet das wir2 - Bindungstraining für Alleinerziehende im Landkreis Rotenburg an.

 

Nähere Informationen finden Sie hier.

weiterlesen